Zielsetzung

Unsere Zielsetzung war es, eine Spannvorrichtung zu entwickeln welche ohne Umbauarbeiten mehrere Felgengrößen spannen kann. Um den hohen Ansprüchen von Rundlauf auf Wiederholgenauigkeit zu genügen wurde ein fliehkraftneutrales System zur Zentrierung der Räder entwickelt.

Modernste Leichtmetalllegierungen werden verwendet um Gewicht zu sparen und die Prozesszeiten der Maschinen zu verkürzen (Beschleunigung und Abbremsen der Antriebsspindel).
Hauptkriterium ist, dass kein Maschinenumrüsten für den Betrieb nötig ist, sowie dass der Zustand des Rades gespannt / nicht gespannt pneumatisch durch das Spannfutter mit der Maschine überwacht werden kann.

Die Spannfutter sind in Modulbauweise konstruiert, was uns eine hohe Flexibilität ermöglicht und erlaubt im Schadensfall einzelne Module zu reparieren, dies wiederum spart Kosten und Zeit.

Zentrierung über 3 (OP1) bzw. 6 (OP2) fliehkraftneutrale Kugelhebel (kurvengesteuert)

3-fach Spannfinger mit Hartmetalleinsätzen und Positionssteuerung

Luftüberwachung von korrekter Lage und Spannung mittels Ventilen

Druckbegrenzungsventil für Spanndruck 6,5 bar

mechanische Verdrehsicherung der Spannfinger um sicheres Spannen zu gewährleisten

Optimaler Spänefall

Harteloxal um vor Späneflug zu schützen

Ölschmierung

Abdichtung für Nass- und Trockenbearbeitung

Alle Dichtungen kreisförmig

Spannkolben mit Teflon-Führung

Spannventil ohne Fliehkrafteinfluss

Prüfung Zylinderdichtheit ohne Demontage

Die Spannmittel von Wimmer Werkzeugbau GmbH bieten höchste Flexibilität durch eine jahrzehntelang gemeinsam mit unseren Kunden entwickelten und erprobten Lösung bei der flexiblen Fertigung innerhalb von 3 Zollgrößen. Eine pneumatische Auflagenüberwachung kontrolliert ob das Rad richtig am Spannmittel liegt.

Durch die Flexibilität über drei Zollgrößen ist kein mechanisches Umrüsten der Drehmaschine nötig, das garantiert eine einfache und auch sichere Handhabung.

Aufgrund der einzigartigen Bauweise und der hochwertigen Materialien kann mit Drehzahlen bis 2800 Umdrehungen pro Minute produziert werden. Die Langlebigkeit und ein unübertroffenes Wartungsintervall von 1x jährlich zeichnet unser Produkt aus und ermöglicht eine hohe betriebliche Verfügbarkeit sowie geringe Betriebskosten. Das Aluminiumgehäuse hat  ein äußerst geringes Trägheitsmoment was wiederum ein sehr schnelles Beschleunigen und Abbremsen ermöglicht.

Unser Produkt zeichnet sich durch einige technische Raffinessen aus welche dazu beitragen eine möglichst lange Einsatzzeit zu erzielen. So verfügt unser Spannmittel beispielsweise über einen Überdruckschutz durch ein Druckbegrenzungsventil welches vor Überbeanspruchung schützt. Diverse Luftfilter schützen vor verunreinigter Druckluft und eine Harteloxal-Beschichtung bietet einen optimalen Schutz der Spannmitteloberfläche. Alle beweglichen Teile sind durch Runddichtungen abgedichtet. Eine Fliehkraft betätigte Zentralschmierung garantieret stets die bestmögliche Ölschmierung. Der Einsatz von PTFE-Führungen garantiert die Langlebigkeit der Kolbenstange und Kolbenteller.

ASA 11"

IMT 11"

IMT 15"

Zentriersysteme

Zur Auswahl gibt es zwei verschiedene Zentriersysteme für die erste Operation. Das ist die Achsialzentrierung über vorgegossene Prismen am Rad und die radiale Zentrierung mittels fliehkraftneutralem Kugelhebel. Die radiale Zentrierung ist entweder nach innen oder nach außen möglich.

Optionen

Unsere Spannmittel sind mit zwei Optionen verfügbar. Option 1 besteht in der Erhöhung der Drehzahl für eine Maximierung der Stückzahlen in der Serienfertigung. Option 2 ist zur Kontrolle der Spannfingerposition, die die Sicherheit bei falsch eingelegten Rädern erhöht.

Spannmittel (Zoll) Gesamtgewicht max. (kg) Durchmesser (mm) max. Drehzahl (U/min) mit Drehzahlerhöhung max. Schwing-Durchmesser (mm) ca.
15-17 175 2300 U/min 615 2800 U/min 694,0
16-18 189 2200 U/min 665 2600 U/min 721,5
17-19 191 2200 U/min 665 2600 U/min 742,5
18-20 205 2000 U/min 715 2400 U/min 768,0
19-21 208 2000 U/min 715 2400 U/min 793,5
20-22 217 1900 U/min 740 2200 U/min 819,0
21-23 233 1700 U/min 790 2000 U/min 844,5
22-24 237 1700 U/min 790 2000 U/min 870,0
  • Zentrierung über 3 (OP1) bzw. 6 (OP2) fliehkraftneutrale Kugelhebel (kurvengesteuert)
  • 3-fach Spannfinger mit Hartmetalleinsätzen und Positionssteuerung
  • Luftüberwachung von korrekter Lage und Spannung mittels Ventilen
  • mechanische Verdrehsicherung der Spannfinger um sicheres Spannen zu gewährleisten
  • Druckbegrenzungsventil für Spanndruck 6,5 bar
  • Optimaler Spänefall
  • Harteloxal um vor Späneflug zu schützen
  • Ölschmierung
  • Abdichtung für Nass- und Trockenbearbeitung
  • Alle Dichtungen kreisförmig
  • Spannkolben mit Teflon-Führung
  • Spannventil ohne Fliehkrafteinfluss
  • Prüfung Zylinderdichtheit ohne Demontage